Goethes Monodrama "Proserpina"

Die Geschichte von Proserpina, die Pluto in die Unterwelt entführte, wo sie als Königin an seiner Seite um ihr irdisches Leben betrogen wurde, hat seit der Antike zahlreiche Künstler fasziniert. So auch Goethe, der ihr ein Monodrama gewidmet und dieses sogar zweimal selbst inszeniert hat. Dennoch wurde sein Werk von der Forschung bislang weitgehend ignoriert. Dem Leser soll mit dieser Gesamtdeutung ein einfühlsamer Zugang zu dem wenig bekannten Werk eröffnet werden.

115 Seiten, Böhlau Verlag. 19,90 €, hier bestellbar. ISBN: 978-3-412-20867-7

"Die Adler im Sumpf" oder Die missratene deutsche Einheit - Zu Heiner Müllers "Mommsen Block"

"Die analytische Ausdeutung des Textes ist dem Autor bestens gelungen, zudem ist das Buch verständlich geschrieben, selbst für den literaturwissenschaftlich nicht geschulten Leser"

Werner Fletcher in www.sandammeer.at
- die virtuelle Literaturzeitschrift (4/2011)



In dem 1992 entstandenen Gedicht "Mommsens Block" macht Heiner Müller die überraschende Entdeckung seiner Wahlverwandtschaft mit dem Althistoriker Theodor Mommsen. Wie der in der römischen und wilhelminischen Kaiserzeit sah er in der Zeit der verschwindenden DDR und der deutschen Wiedervereinigung ebenfalls die "Adler im Sumpf". Was er dabei beobachten konnte, ist ungemein spannend und herausfordernd für den heutigen Leser. 


106 Seiten, Weidler Verlag.
19,80 €
ISBN: 978-3-89693-296-9


"Streifzüge durch die Poesie" - Von Klopstock bis Celan. Gedichte und Interpretationen

"Sehr zu empfehlen für all diejenigen, die sich für ihr Leben noch ein bisschen Poesie und Kunstverständniss bewahrt haben oder sich ein Stück davon zurückerobern möchten"

Werner Fletcher in www.sandammeer.at
- die virtuelle Literaturzeitschrift (5/2010)


Über die sorgfältige Lektüre, die stets die zeit- und kulturgeschichtliche Entstehungssituation der Texte mitberücksichtigt, machen die Interpretationen deutlich, welchen Reichtum an Bedeutungen und Bezügen die Gedichte enthalten. Dem Leser werden so vielfältige Möglichkeiten einer gründlichen und im Endeffekt ebenso bereichernden wie genußvollen Auseinandersetzung mit den Texten eröffnet.


"... intensiver interpretierender Durchgang durch das Gedicht ..., mit genauer Formanalyse und kritischem Blick auf die Forschung"

Reiner Wild in Germanistik, Band 51, Heft 3-4 (2010)

323 Seiten, Böhlau Verlag.
29,90 € - hier Bestellmöglichkeit                                                                     ISBN: 3412205338
EAN: 9783412205331


Hans Joachim Schädlich - "Mechanik. Fritz".                     Herausgegeben und kommentiert von Theo Buck

"Das kleine Heftchen eignet sich hervorragend für den Schulunterricht." Landesbildungsserver Baden-Württemberg.



Hans Joachim Schädlich hat sich früh des Themas Euthanasie angenommen. In einer Montage aus verschiedenen Zeugenberichten zeigt er in "Mechanik" an einem Einzelschicksal die Verstrickungen der Beteiligten auf. Der zweite Text, "Fritz", fasst in einen einzigen Satz dieses Einzelschicksal zusammen – nun aber aus der Warte des Autors. Das Nachwort führt in den geschichtlichen Hintergrund ein und zeigt Deutungsansätze auf.

79 Seiten, Reclam Verlag.
3,00 € - hier Leseprobe und Bestellmöglichkeit 
ISBN: 978-3-15-018671-8
EAN: 9783150186718


"Der Poet, der sich vollendet" - Goethes Lehr- und Wanderjahre

"Theo Bucks Studie zeigt Goethe als modernen Reisenden, begierig nach Verwandlung (...). Ein materialreiches, flüssig geschriebenes Buch ...". Oliver Cech in WDR 3 Mosaik - das Kulturmagazin (4. August 2008).



"Fundiert und überaus anschaulich und einfühlsam zugleich analysiert Buck Goethes dichterische und künstlerische Entwicklung (...) und setzt sein Anliegen, dem Leser vertieften Einblick in den Prozess des dynamisch-kreativen Künstlertums Goethes zu verschaffen, hervorragend um." Ira N. Noss in IASLonline (1. Dezember 2008).

Das Buch ist im Böhlau Verlag erschienen.

Ohne sich auf biographische Einzelheiten einzulassen, wird der künstlerische Weg des Dichters von den Anfängen bis zur in Italien erreichten Reife beschrieben und durch Analysen der wichtigsten Texte einsichtig. Der Leser soll erfahren, wann und warum die jeweiligen Werke entstanden sind und was sie bedeuten. Anders als in den zahlreichen biographischen Darstellungen oder den unzähligen Einzeluntersuchungen wird hier die Verbindung zwischen Leben und Werk Goethes von Fall zu Fall anschaulich gemacht.

Bewußt ist das Buch so angelegt, daß es sich nicht nur an den Fachwissenschaftler, sondern auch an einen breiteren Leserkreis wendet.

440 Seiten, Böhlau Verlag.
29,90 € -  hier bestellbar
ISBN: 3412200913
EAN: 9783412200916